Keinen Euro verschenken!

Der ÖAAB Bisamberg gibt hilfreiche Tipps zur Arbeitnehmerveranlagung

Rund ein Fünftel aller Anspruchsberechtigten verzichtet auf die Arbeitnehmerveranlagung. Rund 20 Mio. Euro lassen die niederösterreichischen Arbeitnehmer so jährlich am Finanzamt liegen.

Der ÖAAB Bisamberg möchte mit der Veranstaltung zum Thema Arbeitnehmerveranlagung dazu gezielt informieren. Mag. Ulf Seifert, Steuerberater bei Writzmann & Partner, informiert an diesem Abend über die Neuerungen in diesem Bereich wie z.B. bei Mehrkindzuschlag, Alleinverdienerabsetzbetrag oder Abschreibmöglichkeiten bei Kinderbetreuungs- und Ausbildungskosten. Wir laden Sie ein sich Steuertipps zu holen und sind uns sicher, dass jeder Besucher etwas für seine persönliche Steuererklärung „mitnehmen“ kann.