Familienfest "Come2gether"

Das Come2gether-Team: Rosi Bauer, Elvira Neumeier, Renate Pemberger, Astrid Trettenhahn, VP-Obmann Vizebgm. Günter Trettenhahn, Maria Winter, Roman Sövegjarto, Thomas Flenner (Bäckerei Felber), Erich Müll, Florentina Knorr, Heinrich Neumeier, Peter Pawlicki, Günter Trettenhahn, Dagmar Pawlicki, Wolfgang Ley, Renate Knorr (vlnr, Bild: Peter Pawlicki)

Übergabe der Preise an die Kinder

Natürlich bekommt jedes Kind ein kleines Geschenk!

Sensationeller Besuch beim 1. Bisamberger "Come2gether"-Fest!

Ganz im Zeichen des Miteinander stand das 1. "Come2gether"-Fest, zu dem die Bisamberger Volkspartei am Ende der Ferien einlud.

Der Bisamberger VP-Obmann Vizebgm. Dr. Günter Trettenhahn: "Ein toller Abschluss des 17. JVP-Ferienspiels mit so vielen Gästen wie nie zuvor. Wir haben bei diesem Fest mehr als 200 Gäste - von Kleinkindern bis zu Senioren, von Neubürgern bis zu Alteingesessenen begrüßen dürfen. Unsere Aktion für die Neubisamberger, die wir vor drei Wochen gestartet haben, hat sicher zu den hohen Besucherzahlen beigetragen. Der Zorbingball, die Hüpfburg, das T-Shirt-Bemalen, die Geschicklichkeitsspiele, das Cornhole-Werfen und vieles mehr boten einen kurzweiligen Nachmittag. Selbstverständlich gab es Getränke für Groß und Klein, es wurde gegrillt und wir hatten erstmals - dank der Bäckerei Felber - einen super Backofen zur Verfügung, in dem wir ganz leckere Flammkuchen und Pizzastücke mit fachmännischer Unterstützung von Herrn Thomas Flenner frisch zubereiteten. Bei diesem Fest haben wir natürlich auch auf die Umwelt geachtet: es kamen ausschließlich Mehrweg-Geschirr und bei Engpässen kompostierbare Materialien zum Einsatz! Unser 20-köpfiges Team hat perfekt zusammen gearbeitet, um dieses Fest auf die Beine zu stellen. Die hohe Besucherzahl und die vielen positiven Rückmeldungen sind natürlich der Auftrag für das Ferienspiel 2015, dessen Planung bald beginnen wird." 

Am späten Nachmittag überreichten Vizebgm. Trettenhahn und JugendGR Hannes Stuttner allen Kinder noch kleine Geschenke. "Über dieses harmonische Miteinander an diesem Familiennachmittag, der bei idealem Wetter stattfinden konnte, sind wir sehr glücklich. Für unser Team ist das die schönste Belohnung, wenn das Fest in so netter Atmosphäre ablaufen kann. Da sind die vielen Vorbereitungsstunden und alles was dazu gehört, schnell vergessen," so der VP-Obmann. Alle Bilder gibt es auf www.bisamberg.vpnoe.at zu sehen.

 

Das 17. JVP-Ferienspiel umfasste 20 verschiedene Aktivitäten, die das Organisationsteam GR Hannes Stuttner und Gertraud Kimmel-Zöch zusammen stellen konnten. Selbstverständlich gilt allen teilnehmenden Organisationen, Vereinen und Initiativen großer Dank für das Mitwirken. Den Bisamberger und Klein-Engersdorfer Kindern konnte dadurch in den neun Ferienwochen viel Abwechslung geboten werden.

 

Alle Bilder vom Familienfest finden Sie HIER!