Ein Experiment: Bisamberger Dämmwette eröffnet!

vlnr: Dr. H. Greisberger (eNu), Bgm. Dr. G. Trettenhahn, K. Schneider (KEM 10vorWien), GfGR. Ing. R. Sitz

vlnr: GfGR. Ing. Sitz, Mag. Korda (Raika Korneuburg), Ing. E. Grabner (eNu), KEM Managerin K. Schneider, Bgm. Dr. G. Trettenhahn

Am Dienstag, 15. Jänner 2019 fand um 18 Uhr im Festsaal der Marktgemeinde Bisamberg die Eröffnungsveranstaltung für die Bisamberger Dämmwette statt.

Von 15. Jänner 2019 bis 15. März 2019 werden im Rahmen einer Aktion der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich in der Schloßgasse in Bisamberg zwei identische Hausmodelle mit unterschiedlichen Dämmungen zu besichtigen sein. Der Bevölkerung soll demonstriert werden, wie eine zeitgemäße Dämmung sich positiv auf den Heizenergiebedarf auswirkt.

Die Eröffnung der Veranstaltung wurde von GGR Ing. Rupert Sitz durchgeführt. In seinem Beitrag gab er einen Überblick der Aktivitäten und Erfolge der Marktgemeinde Bisamberg während der letzten Jahre. Im Zusammenhang mit den Herausforderungen des Klimawandels hob er die Rolle der Marktgemeinde Bisamberg als Bewusstseinsbildnerin hervor.  In ihrer besonderen Verantwortung als e5 Gemeinde der ersten Stunde bietet die Marktgemeinde für ihre BürgerInnen auch attraktive Förderungen.

Nach einer kurzen Berichterstattung über die Klima- und Energiemodellregion (KEM) 10vorWien durch KEM-Managerin Karin Schneider, rundete Ewald Grabner (Energie- und Umweltagentur Niederösterreich) die Veranstaltung mit einem Impulsreferat über die Bedeutung des Dämmens zur Einsparung des Heizenergiebedarfs ab.

Die BürgerInnen von Bisamberg sind nun herzlich dazu eingeladen bis 15.März 2019 einzuschätzen, wie viel Prozent Heizenergie das gut gedämmte Haus im Vergleich zum schlecht gedämmten Haus einspart. Aus den richtigen Antworten werden viele tolle Preise im Gesamtwert von € 5.000,-- verlost. GGR Ing. Rupert Sitz bedankte sich speziell bei den vielen lokalen Sponsoren, ohne deren Beitrag dieses Experiment nicht möglich wäre.

Die GewinnerInnen werden verständigt und zur Preisübergabe zum Bisamberger Dorffest am 1. Juni 2019 eingeladen. Teilnahmekarten sind am Gemeindeamt Bisamberg, bei der Raiffeisenbank Bisamberg und den Bisamberger Gewerbebetrieben erhältlich. Die ausgefüllten Karten können bei der Postbox bei den Modellhäusern eingeworfen werden.