Bisamberger Energiewochen

,

,

Dem Themenbereich ENERGIE wird zwischen 13. September und 16. Oktober 2010 in Bisamberg breiter Raum gewidmet! Offenen Ausstellung mit 49 Stationen - Energiefest am Bauhof am 18. September - RadlRekortTag 18. Septemberg - Klima-Tag am 15. Oktober. Schauen Sie sich das an - nehmen Sie teil!

In der Marktgemeinde Bisamberg wird dem zukunftsträchtigen Themenbereich ENERGIE in der Zeit vom 13. September bis 16. Oktober breiter Raum gewidmet.
Eine 49 Stationen umfassende offene Ausstellung zu praktisch allen Fragen des Themenbereiches Energie in den Geschäften und an wichtigen öffentlichen Plätzen bildet den Rahmen.
Am 18. September von 10.00 bis 18.00 Uhr findet das „Bisamberger Energie-Fest“ am Bauhof der Gemeinde statt. Dort wird in einer Firmenausstellung alles zum Thema passende gezeigt: Solarenergienutzung, Fotovoltaik, Wärmedämmung, Wassernutzung, etc. Natürlich ist dem Bereich Elektro-Mobilität Platz gewidmet: E-Fahrräder können getestet werden und E-Autos werden ausgestellt.
Von 16.00 bis 18.00 Uhr werden in drei Vorträgen interessante Details zu den Energiethemen präsentiert (Solar- und Fotovoltaik, Wärmedämmung, Elektro-Mobilität).
Ebenfalls an diesem Tag nimmt Bisamberg am RadlRekortTag teil! Treffpunkt für alle RadlerInnen ist um 13.45 Uhr beim Gemeindeamt. Um 15.00 wird die Radgruppe am Bauhof von der Musikkapelle Bisamberg begrüßt.
Für Verpflegung ist natürlich gesorgt.
Den Abschluss der Bisamberger Energiewochen bildet der Klima-Tag am 15. Oktober (15.00-20.00 Uhr, Schloss-Veranstaltungshalle Bisamberg) mit einem Vortrag der Klimaforscherin Prof. Helga Kromp-Kolb und einer hochkarätigen Podiumsdiskussion. Umrahmt wird die Veranstaltung durch eine Ausstellung wo künftige Energietechnologien und vieles mehr gezeigt werden. Die Verlosung des Energie-Gewinnspiels bildet den Schlusspunkt des Klima-Tages.
Bgm. Schittenhelm: „Viele engagierte Bürgerinnen und Bürger haben im Rahmen der Gemeinde21-Aktivitäten (Arbeitskreis Energie) mitgeholfen, dass die gesamte Energie-Thematik im Rahmen der Bisamberger Energiewochen eindrucksvoll aufbereitet und präsentiert wird. Ich möchte die Bevölkerung zu den Veranstaltungen herzlich einladen – es zahlt sich aus!“