Ball der Bisamberger 2010

,,,,,,

,,,,,,

Eine ausverkaufte Schlossveranstaltungshalle - tolle Stimmung - ideenreiche Eröffnung und Mitternachtseinlage - schwungvolle Quadrille - wunderschöne Tombolapreise - das war der diesjährige Ball der Bisamberger, zu dem die ÖVP Bisamberg geladen hatte.   Alle Ballfotos finden Sie in der Fotogalerie!

Am Fasching-Samstag lud die ÖVP-Bisamberg zum traditionellen „Ball der Bisamberger“ – dem 44. ÖVP-Ball. In der wunderschön dekorierten und bis zum letzten Platz ausverkauften Schlossveranstaltungshalle konnte Parteiobmann GGR Dr. Günter Trettenhahn eine Vielzahl an Fest- und Ehrengästen begrüßen. Allen voran den Bisamberger Pfarrer Mag. Andreas Lueghammer, selbstverständlich mit dabei waren auch die Bisamberger Bürgermeisterin Abg. zum NR Dorothea Schittenhelm, Vbgm. Mag. Gerhard Sartori, Vertreter der örtlichen Vereine, Feuerwehrkommandant Fritz Haller, der ärztliche Leiter des Krankenhauses Korneuburg Prim. Dr. Hintringer und der Klein-Engersdorfer ÖVP-Obmann GGR Willi Latzel.
Für Parteiobmann Trettenhahn war es der zehnte Ball, zu dem er begrüßen durfte. Er dankte der Ballkomiteeleiterin GR Mag. Sigrid Meindl stellvertretend für das gesamte Team durch einen Blumenstrauß in den diesjährigen Ballfarben. Nach der Überreichung eines in den Bisamberger Farben blau-weiß gehaltenen Blumenstraußes an Bürgermeisterin Schittenhelm eröffnete diese entspannt und gut gelaunt den Ball der Bisamberger 2010 und wünschte den Gästen eine unterhaltsame Ballnacht.
Dank vieler Tombolaspender gab es tolle Preise zu gewinnen: erster Preis war ein wertvolles Perlencollier von Fa. CATAGO aus Bisamberg. Die Balleröffnung und die Mitternachtseinlage wurde von der De La Salle-Schule in Strebersdorf einstudiert und standen unter dem Motto „Märchen und Mythen“. Zu Mitternacht luden die Veranstalter zur Mitternachtsquadrille, die unter reger Beteiligung der Ballgäste mit einem schwungvollem Galopp abgeschlossen wurde. Mit viel Schwung führte die Tanzband Hydra durch die Ballnacht. Die Bewirtung durch Familie Gasthuber war ebenso perfekt wie die Organisation der Bar, der Cocktail-Bar und der Disco, wofür der Wirtschaftsbund Bisamberg unterstützt durch die JVP und weitere Helfer verantwortlich zeichneten. Es war wieder ein sehr gut gelungener Ball, die Planungen für 2011 beginnen demnächst!