"Auf den Spuren Bisamberger Dichter"

Eine wichtige Passage aus Lois Weinberger's Buch "Tatsachen, Begegnungen und Gespräche. Ein Buch um Österreich" war wohl der ernsteste Beitrag bei dieser sehens- und höhrenswerten Veranstaltung!

Zui der Lesung "Auf den Spuren Bisamberger Dichter", wo gfGR Dr. Günter Tettenhahn aus dem Buch von Lois Weinberger - einer der führenden Köpfe in der Widerstandsbewegung, zum Tode verurteilter KZ-Häftling, Minister in der Regierung Figl, Mitbegründer des ÖGB und dessen Vizepräsident, Gründer und langjähriger Obmann des ÖAAB - einen nicht ganz einfachen Text lesen durfte, waren trotz des perfekten Wetters viele ZuhörerInnen gekommen!
de.wikipedia.org/wiki/Lois_Weinberger_%28Politiker%29
Lois Weinberger lebte von 1947 bis zu seinem Tod 1961 in Bisamberg und ist auch hier begraben.

Danke an das tolle Team der Pfarrbibliothek Bisamberg für die Einladung!
www.bisamberg.bvoe.at


Danke an Christiane Holler für die perfekte Vorbereitung und Organisation!