30 Jahre Seniorenbund Bisamberg und alle feiern mit!

Am Donnerstag den 4. April feierte der Seniorenbund Bisamberg sein 30 jähriges Bestehen. Seit 2009 lenkt Gabrielle Ernsthofer die Geschicke des Seniorenbundes. Die anwesenden Ehrengäste verliehen dem Abend einen sehr würdigen Rahmen und beweist einmal mehr, dass die Senioren in Bisamberg im Mittelpunkt der Gesellschaft verankert sind.

„Ich möchte mich bei allen Unterstützern sehr herzlich bedanken, ebenso bei den Festgästen für ihre Anwesenheit und Würdigung unserer Arbeit. Vor allem aber bei meinen Mitgliedern, die unsere ausgezeichnete Arbeit, welche sich von Ausflügen über Filmabende, Vorträge von Feuerwehr, Polizei und Ärzten sowie Heurigenbesuche und Gesellschaftsabende erstreckt. Bei unserer Gründung hatten wir 44 Mitglieder, aktuelle zählen wir 215. Das ist ein klares Zeichen für die Qualität unserer Arbeit, aber auch ein Auftrag weiterhin zielgerichtet und engagiert zu arbeiten.“ holte  Ernsthofer bei ihrer Ansprache während des Festaktes aus.

Unter den oben angesprochenen Festgästen befanden sich unter anderem Bürgermeister Trettenhahn, sein Vize Willibald Latzel, GGR Margit Korda,  Bezirksobmann Friedrich Buschmann, Teilbezirksobmann Erich Pospichal beide vom Seniorenbund, NRAbg. a.D. und Bgm a.D. Dorothea Schittenhelm.

Im Rahmen ihrer Festrede hielt die Obfrau des Seniorenbundes auch eine kurze Rückschau in die Vergangenheit und blickte mit viel Demuth auf viele tolle Erfolge zurück.